von der Idee zum Bier

Hobbybierbrauen

Christus spricht: "Sorgt nicht um euer Leben." Matthäus 6,25

 

Alle Formulare des Programms

Auswahl (Filter) des Bierrezepts

1. Legt neues Rezept an (neuer leerer Datensatz)

2. Öffnet ein Formular, um ein vorhandenes Rezept als Vorlage zu kopieren

Der ausgewählte „Projekt/Name“ aus der Maske „Rezept/Übersicht“ zeigt alle statistischen und grafischen Daten der gebrauten Biere für das selektierte Rezept

Monitoring während des Brauprozesses

Anzeige der Soll– und Ist-Daten

Zur Programmseite zurück

Textfeld: Log / Kennlinie
Textfeld: Rezepte Übersicht
Textfeld: Rezept / Menge Textfeld: Braustatistik / Zoll
Textfeld: BrauProzess Start
Textfeld: Konfiguration / Tools
Textfeld: Administration

Platz für einen beliebig langen Text, z.B. woher ist das Rezept, Erwartungen, etc.

Hält diverse Daten wie Menge, Stammwürze, usw. fest,

Text zur Dokumentation des Brauvorganges, Beschreibung des Geschmacks etc..

 

Beschreibung der Zutaten. Die Mengenangaben sind bezogen auf die Rezeptmenge des linken Formulars

Grafische Auswertung der mitgeschriebenen Prozessdaten Kennlinie,

 

 

 

Mengenberechnung der Zutaten für eine anderen Braumenge

Ausgabe der gebrauten Biere pro ausgewähltem Jahr

Formulierte Email für Antrag beim Zoll

Zur aktuellen Änderungsdokumentation bitte Doppelklick

Hier werden die verwendeten Begriffe erkärt

Vorschau und Internetupload des Brautagebuch

Berechnung der Wasserzugabe für gewünschte Stammwürze

Auswahl des Rezepts

Wechsel der Datenbasis von lokalem zum Brau-PC

Auswahl des Brauprozess für die Auswertung

min, max, mittelere Temperatur— deltaT / min während der Aufwärmphase

Auswahl des Brauprozess für die Auswertung

geplante Braumenge

Zollanmeldung, Brauer

Startet die Hilfsprogramme

Auswahl der Temperatur-Logdatei

Prozess ab Rezept-Step beginnen

Brauprozess starten

Textfeld: Lagerung

Abgefüllter Bierbestand

Leergut,

  rot -> voll

  gelb -> angebrochen

  grün -> leer

 

 

Behältnis-Verwaltung

  enthält die Basisdaten

 

 

Übersicht des Bier(Lager)bestandes eines Rezeptes schon in der Startmaske mit Ampelfarben

Weitere Infos im Kapitel Lagerung weiter unten

 

 

Lagerung und Bestand des lfd Braus

Weitere Infos im Kapitel Lagerung weiter unten

Auswertung

Dichte, Alkohol,

Brennwert, etc.

Mein Gästebuch

Visualisierung des tatsächlichen Schaltzustandes des USBSwitch auf der Taskleiste

oder in der Volldarstellung

Vorteil: Visuelle Kontrolle zwischen Monitoring-Fenster und aktuellem Schaltzustand des Gerätes. Manuelles Schalten mit der Maus ist dadurch sehr einfach. Der manuelle Eingriff über diesem Tool wird für die Datenaufschreibungen nicht aufgezeichnet.

Öffnet die offizielle Internetseite des Zolls für Bierbrauer

Dient zum Vergleich und Eichen der eingesetzten Thermometer

Textfeld: ProgrammEntwickler

Die Chronologie eines  Brautages